Kindertagesstätten Reinhardshagen

Haus "Villa Kunterbunt" und Haus "Weserwichtel" stellen sich vor

Auf der Grundlage des Hessischen Bildungs- und Erziehungsplans werden beide Einrichtungen in einem teiloffenen Konzept geführt. Dieses wird ständig überarbeitet und weiterentwickelt.
Teiloffene Arbeit bedeutet, die Kinder haben ihre Stammgruppen, die gleichzeitig Funktionsräume sind, wie z.B. Baustelle, Künstlerwerkstatt oder Rollenspielraum. Sie können sich zu bestimmten Zeiten, wie in der Freispielzeit, in diesen offenen Räumen bewegen, sich in Angebote einwählen oder sich in frei gewählten Spielgruppen zusammenfinden. Sind diese Räume geschlossen, sind sie wieder Gruppenräume.

Die pädagogische Arbeit widmet sich der gemeinsamen Bildung, Erziehung und Betreuung von Kindern, sowohl ab einem Jahr, in zwei Kinderkrippen, als auch entwicklungsverzögerten und von Behinderung bedrohten Kindern, in einer Integrationsgruppe.

Beide Kindertagestätten arbeiten in enger Kooperation mit der Lucas-Lossius-Grundschule am Ort. Die sehr gute Zusammenarbeit ermöglicht es den Vorschulkindern einen optimalen Übergang in die Schule zu finden.

Haus "Weserwichtel"

verfügt über 24 Krippenplätze für Kinder ab 1 Jahr und 70 Regelplätze für Kinder von 2-6 Jahren.

Haus "Villa Kunterbunt"

hat 65-70 Regelplätze für Kinder ab 2 Jahren und nimmt Kinder für Integrationsmaßnahmen auf.

Essensangebot

Das Frühstück wird für alle Gruppen im Haus zubereitet und ist im Preis enthalten. Wir bieten ein zuckerfreies Frühstück an.

Kinder, die noch nach 13:00 Uhr betreut werden, bekommen auch ein Mittagessen. Sie haben die Wahl an einer warmen Mahlzeit teilzunehmen oder eine Brotzeit von zuhause mitzubringen. Das warme Mittagessen ist aber nur in den Krippen im Preis enthalten. Das Mittagessen wird wöchentlich abgerechnet.

Nachmittagsbetreuung

Die Betreuuung am Nachmittag, kann täglich zugebucht oder monatlich festgelegt werden.

In einer der beiden Krippengruppen wird für Kinder schon ab 1 Jahr eine Betreuungszeit bis 14 Uhr möglich.

Wünschen Sie einen Kita-Platz für ihr Kind?

Dann melden Sie ihr Kind bitte schriftlich an. Ab Geburt können Kinder angemeldet werden. Sie können vorbeikommen und einen Anmeldebogen ausfüllen oder einen Brief bzw. eine Email schreiben.

Oder sie laden den Anmeldebogen zur Warte-Nachrückerliste hier herunter und lassen ihn uns zukommen.

Die Plätze werden vergeben nach Reihenfolge der Anmeldung unter Berücksichtigung

  • der Berufstätigkeit der Eltern,
  • Geschwisterkinder in der Kindertagesstätte und
  • Bedarf bei „Sozialer Härte“

Folgende Daten werden benötigt:

  • Name des Kindes
  • Geburtsdatum
  • Aufnahmewunsch / Datum
  • Aufnahmewunsch in Vaake oder Veckerhagen
  • Telefonnummer
  • Anschrift der Eltern

Sie bekommen eine schriftliche Rückmeldung zur Anmeldung per Brief oder Mail bzw. eine Kopie des Anmeldebogens.

Bei Aufnahme der Kinder vergeben die Häuser eine Begrüßungsmappe mit einem Vorwort des Trägers und allen wichtigen Hinweisen zur Konzeption und weitere Informationen. Dazu gehören der Wochenplan, der Tagesablauf, die Ausstattungslisten und jährliche Feste.

Gebühren und Buchungsmodelle

Alle Informationen können bei der Gemeinde Reinhardshagen und der Kindertagesstätten-Leitung eingeholt werden.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung